Elektrolytische Trommelverzinkung

Bis 6.000 Kilogramm pro Tag..........

Kleine bis mittelgroße Teile (Stückgut) von z. Bsp. Schrauben, Muttern, Bolzen, Scharniere, Befestigungsteile usw. werden in der Trommel verzinkt. Bei Wilbo wird das in einer vollautomatischen Anlage mit einem sauren Zinkverfahren durchgeführt. Dieser Prozess sorgt in der Trommelanlage für einen sehr hohen Glanzgrad mit einer hohen Abscheidungsgeschwindigkeit wodurch in kurzer Zeit eine optisch gleichmäßige Zinkschicht abgeschieden wird. 

Nach dem Verzinken werden die Produkte zur Steigerung des Korrosionsschutzes passiviert. Wir können in unserer Trommelanlage blau und „Dickschicht“ passivieren. Die Blau Passivierung hat einen hohen Korrosionsschutz wodurch die Teile noch sehr lange schön aussehen bleiben. Die spezielle Dickschichtpassivierung findet Verwendung für Teile die einen extrem hohen Korrosionsschutz benötigen.  
 
Nach dem Passivieren besteht bei Wilbo auch noch die Möglichkeit die Teile in einem Top Coat zu tauchen. Diese  Behandlung hat als Haupteigenschaften die weitere Erhöhung des Korrosionsschutzes und Verringerung des Reibbeiwertes.

Reaktion



Durch Klicken auf "Senden" stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu


Share our website